Schlafapnoe Münster

 0251 - 40 955

SCHLAFAPNOE-SCREENING

SCHLAFAPNOE-SCREENING

Schlafapnoe-Screening

Die sogenannte kardiorespiratorische Polygraphie wird ambulant durchgeführt und ist indiziert, wenn es um die Abklärung von schlafbezogenen Atmungsstörungen geht.

Schlafbezogene Atmungsstörungen sind Atmungsaussetzer, Tagesmüdigkeit und medikamentös schwierig einzustellender Bluthochdruck. Durch den unregelmäßigen Atemzyklus und durch länger dauernde Atemaussetzer kommt es zu einem Sauerstoffabfall und zu Erstickungsanfällen. Der Betroffene selbst hat häufig noch nichts von der Erkrankung gemerkt.

Bei der Untersuchung werden während der Nachtphase verschiedene Körperfunktionen wie Atmung, Sauerstoffsättigung, Körperlage, Brustatmung, Bauchatmung, Herzfrequenz, Schnarchen und Atempausen aufgezeichnet. Die Untersuchungsergebnisse werden computergestützt ausgewertet. Zusätzlich kann mit dieser Untersuchung geprüft werden, ob eine bereits installierte CPAP Behandlung richtig eingestellt ist.